Fühlen Sie sich von meinen Bildern angesprochen?
 
Brigitte   Vom Bild muss ein Inneres, unerklärbares Geheimnis ausgehen, soll es den Betrachter tief in der Seele berühren. Im Bild gibt der Maler sein Ich wieder, gibt es weiter, damit der Betrachter sein Ich erfährt. Fühlt sich ein Betrachter tief berührt, so findet eine Art von Seelenverbundenheit zwischen dem Betrachtenden und dem Maler statt. So ist es mir wichtig, denen die sich für meine Bilder interessieren, auch persönlich zu begegnen.
Im Zentrum meiner Motivwahl steht vielfach die Natur in ihrer faszinierenden Vielfalt. In meinen Bildern lebe ich meine intensive Beziehung zur Natur und somit zur Schöpfung, aber auch zur Spiritualität und zum Schicksal im weitesten Sinne aus.
 
  Empfindungen von Glück, Leidenschaft und Trauer
 
  Das Spielen mit den Farben, das Gefühl sich mit Hingabe auszudrücken und das Erkennen des Selbst im Bildnis, das ist Teil eines sehr beglückenden, doch manchmal auch schmerzhaften Prozesses der Selbstfindung. Es ist wohl sichtbar, dass das schöpferische Schaffen auch dem persönlichen Wandel unterliegt und sich stets verändert. Das Leben verändert sich und wir verändern uns. Ist das nicht spannend?